KKSERNEUERBARE ENERGIENELEKTROTECHNIKARBEITSBÜHNEN
KONTAKTIMPRESSUMNimm Dir Zeit !
   

Fe-Si Anoden (Fremdstromanoden)


Verwendung:

Zur Einspeisung des für das Schutzobjekt erforderlichen Schutzstromes in den jeweiligen Elektrolyten (Erdboden-Wasser) werden Eisen- Silizium (FE-SI) -Anoden verwendet.

Diese spezielle Eisenlegierung zeichnet sich durch einen besonders niedrigen Wert des spezifischen Abtrages von 0,2 Kg / A° Jahr aus. Der Abtragwert für normales Eisen liegt zum Vergleich bei 10 Kg/A° Jahr.

Bauformen:

Anoden in zylindrisch-konischer Form in Längen von 250 und 1200 mm, jeweils mit Anschlußkabel von 5 bis 20 m Länge.

Großen/Gewichte TypLängeGewicht FE-SI- Anode250 mm1,5 Kg FE-SI- Anode500 mm3,0 Kg FE-SI- Anode500 mm6,0 Kg FE-SI- Anode500 mm11,0 Kg FE-SI- Anode910 mm20,0 Kg FE-SI- Anode1200 mm48,0 Kg Länge des Anschlußkabel gemäß Kundenspezifikation! Weitere Fremdstromanoden auf Anfrage !